Hilly war kein Billie

Das hab ich nicht gewollt. Ehrlich. Es hat mich deswegen beschäftigt, weil das ZDF nachts eine Doku über das „CBGB“ in New York wiederholt hat. Daher der Beitrag zum Gabba Gabba Chop Chop am 23. August. Jetzt, ein paar Tage danach, am 28. August, ist der Gründer des CBGB, Hilly Kristal, im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Mann, der ursprünglich auch Bluegrass in seinem Club präsentieren wollte und stattdessen die Wiege des Punk schaukelte, litt an Lungenkrebs. Eine Würdigung lieferte gestern die New York Times. Dort steht auch ein Video zum Angucken bereit. Den Tod meldet in Deutsch der Rolling Stone. Da ist ja wohl ein Würdigungskonzert der Überlebenden fällig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s