Kleines perverses Teil

Lieber Dr. Sommer,

ich mache mir große Sorgen. Alle meine Mandolinenfreunde benutzen dicke abgerundete Plektren zum Spielen. Ich habe es bisher meistens mit nicht besonders runden Triangeln versucht. Und am Wochenende habe ich mit mehreren fremden Plektren gespielt. Dabei habe ich ein kleines spitzes kennengelernt, das richtig gut zu gebrauchen war. Aber das ist doch nicht normal? Ich füge Dir mal ein Foto bei, damit Du es sehen kannst – es ist von der Firma d´Andrea (ein Pro Plec) und trägt die Nummer 330. Bin ich jetzt pervers? Ich will ja nicht dem Plektrum-Fetischismus anheimfallen. Was kann ich dagegen tun? Das ist bestimmt auch nicht gesund. Oder soll ich mit diesem Mini-Ding weiterspielen? Hilf mir, Dr. Sommer!

Dein

F-Loch

smpro.gif

Ein Gedanke zu „Kleines perverses Teil

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s