So hört Herr Kaiser

Nie hätte ich gedacht, dass Bluegrass in audiophilen Kreisen die Runde macht. Doch neulich im Hifi-Laden habe ich sie gesehen: die Hybrid-SACD „Gator Strut“ von Mando-Gott Mike Marshall. Na gut, das ist kein reiner Bluegrass, sondern hoch entwickelte akustische Musik, aber es sind beispielsweise Tony Rice und Dave Grisman mit von der Partie. Und das alles auf einer MFSL-CD. Ja, die Firma kennen wir noch von früher – jene sündhaft teuren LPs im schwarz-goldenen Gewand, als Teenager davor gestanden und gedacht: „Seid Ihr bekloppt?“ Über 60 Mark für ne LP? Die´s doch auch zum Normalpreis gibt? Aber egal, das „Mobile Fidelity Sound Lab“ mit Sitz in Chicago gibt´s immer noch, bietet 24-Karat-Gold-CDs an, Hybrid-SACDs und weiterhin original gemasterte LPs – darunter auch zwei Veröffentlichungen von Alison Krauss & Union Station! Da kostet das aus 25 Stücken bestehende „Live“-Album auf 180g-Vinyl um die 85 Euro – definitiv zu viel für uns einfache Landarbeiter, die wir unsere Kinder täglich mit Bohneneintöpfen durchbringen müssen. „Dies dürfte das erste Album in der Musikgeschichte sein, bei dem eine LP von einem reinen DSD-Mastertape geschnitten wurde“, schreibt der deutsche MFSL-Vertrieb dazu. Das überzeugt mich. Die Kinder können ja mal eine Woche Steinsuppe essen. Tja, wer an Musikgeschichte teilhaben und hören will wie ein Kaiser, kann nicht auch noch essen wie einer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s