Weder Hopf noch Malz verloren?

Um ehrlich zu sein: Ich fühl mich oft müde. Aber wenn ich müde bin und mich trotzdem bewege, bricht normalerweise nichts an mir kaputt. Wenn dagegen Material ermüdet, bricht´s und bröselt´s ganz schnell. So geschehen mit einer alten portugiesischen Mandoline des deutschen Herstellers Hopf: etwas zu heftig an der Mechanik gedreht, schon platzt das Plastikknöpfchen ab. Jetzt stammt das Teil wahrscheinlich aus den frühen 60er-Jahren. Damals dachte man womöglich, dieser Werkstoff hält ewig. Nun also bin ich auf der Suche nach Ersatz und habe eine ganze Armee von Fachleuten in alle Welt entsandt, um die Mandoline wieder stimmbar zu machen. Das heißt, sie ließe sich stimmen, beispielsweise unter Zuhilfenahme einer Zange. In einer Bühnensituation wäre das aber eine relative Zumutung – oder eine visuelle Attraktion, je nachdem. „Augenblick bitte, unser Mandolinenspieler muss eben stimmen!“ Dann hält einer das Instrument, einer dreht mit der Zange und der Dritte ruft mit Blick auf den Tuner „höher!“ oder „tiefer!“.

Die Mando gehört mir zwar nicht, sondern Freund Hans, aber dennoch fühle ich mich moralisch in der Pflicht, Mandolinen in Not zu helfen. Außerdem ist es ein schönes Stück, das auch gut klingt – weniger für Bluegrass, aber sonst schon. Ob es wohl viel wert ist? Nun, sagt Ihr mir´s! Hier ein Lichtbild:

hopf31.jpg

Ein Gedanke zu „Weder Hopf noch Malz verloren?

  1. Diese Mandoline mit den drei Schallöchern ist auf jeden Fall recht ausgefallen, das war sicher mal kein ganz billiges Instrument. Den Knopf zu ersetzen sollte ja kein allzugroßes Problem sein. Was so eine Mandoline wert ist ist schwer zu sagen, ich würde schätzen, dass man bei ebay (leider nur) einen Preis zwischen 100 und 200 Euro erzielen kann, es könnte aber auch durchaus unter 100 Euro enden. Ein Auktionshaus würde sicher einen höheren Preis verlangen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s