Stofflieferer #6: Allan Taylor

Besinnliche Klänge zum 1. Advent: das muss nicht immer geistliche Musik sein, nee nee. Eine intime Atmosphäre zaubert auch der englische Stofflieferer Allan Taylor. Seit 35 Jahren zieht er inzwischen mit der Gitarre durch die Welt und schreibt Songs, die zu den schönen und erinnerungswerten des Genres zählen. Mein alter Favorit, „Flower in the snow“ vom 88er-Album „Lines“ (das es anscheinend im normalen Handel nicht mehr gibt) zum Beispiel, oder auch „Colour to the moon„. Im Mai 2008 wird er wieder in Deutschland unterwegs sein, wo er gern ist, viele Freunde hat und auch seine neue CD aufnehmen wird. Ach hätt ich doch, ach hätt ich doch auch so eine schmeichlerische Stimme …

allan.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Künstler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Stofflieferer #6: Allan Taylor

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s