Der Musikant, ein Wrack

Weihnachtsfrieden. Der Zahn nervt. Der Kopf schmerzt. Verspannter Nacken. Rückenschmerzen links. Wrack. Wieviel Schuld trägt das Mandoline spielen? Haltungsfehler, Musikerkrankheiten sind ja bekannt. Ich such mir einen Turnlehrer. Einen der allerersten Güte, der vor allem Bescheid weiß über muskuläre Viskationen der oberen Mandolien. So geht es doch nicht weiter. Gymnastikstunden für Mando-Spieler werden hier nirgends angeboten. Zu den Geigern kann ich nicht gehen, die halten das Ding schließlich ganz anders. Gestern auf dem Weihnachtsmarkt einen Keyboardspieler gesehen. Der drückte auf einen Knopf, dann spielte das Ding allein, mitsamt Riesen-Chor. Der konnte in aller Ruhe zum Singen nach vorn ans Mikro treten. Der hat bestimmt keine Rückenprobleme, es sei denn vom Buckeln vor der Softwareindustrie. Im Alter werden wir alle zu Keyboardern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s