Hey hey Wikia, hey Wikia hey

Heute ist also ein historischer Tag. Weil heute „Wikia Search“ an den Start gegangen ist. Was eine Internet-Suchmaschine völlig neuer Art sein soll. Oder besser: werden soll. Beruhend auf menschlicher Intelligenz statt auf Algorithmen. Für unsere Zwecke wären Algorhythmen vielleicht ganz nützlich? Probieren wir Wikia einfach mal aus, geben „Bluegrass“ als Suchbegriff ein und erhalten: 17.457 Fundstellen. Bei Google ergibt die gleiche Suche ungefähr 24,7 Millionen Treffer! Wer will die alle lesen? Masse ist außerdem auch nicht gleich Klasse.

Amüsanterweise steht bei Google der Wikipedia-Artikel über Bluegrass an erster Stelle, während er bei Wikia auf der ersten Seite gar nicht auftaucht. Stattdessen werden als erste drei Links Hinweise platziert, die mit Bluegrass nix zu tun bzw. nicht zugänglich sind. Aber wer weiß. Vielleicht hab ich auch was falsch verstanden, wie das laufen soll. Schließlich sollen die Nutzer ja mithelfen beim Entwickeln der Suchmaschine. Wikia und die stärken Männer (und Frauen). Und in ein paar Monaten lachen alle über diesen Beitrag hier? Außerdem muss das eine ja nicht das andere ersetzen. Ergänzen würde ja reichen. Und so verbleibe ich heute in Hoffnung auf neue Entdeckungen im Web.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s