So blau grünt der Mai

Der Mai, der Mai, oha, der Mai – der hat´s in sich: Bluegrass-Festival in Bühl, EWOB-Festival in Voorthuizen, Infamous Stringdusters in Deutschland unterwegs und jetzt auch noch das: Die „Bayerische Musikakademie Hammelburg“ veranstaltet am Wochenende 9.-11.5. zum ersten Mal einen Bluegrass-Workshop. Im Mittelpunkt wird das Zusammenspiel in einer Bluegrass-Band stehen. Entsprechend werden auch die Sitzungen für einzelne Instrumente gestaltet sein. Als Referenten dabei: Rüdiger Helbig (Banjo), Oliver Waitze (Gitarre), Mac Maierhofer (Bass). In der Sektion Mandoline und Fiddle gibt Rupert Paulik sein Wissen weiter. Das Ganze ist gedacht für Anfänger wie Fortgeschrittene und kostet inkl. Übernachtung und Verpflegung 230 Euro. Auf der Website der Musikakademie hab ich den Workshop noch nicht gefunden, aber dort sollte die Anmeldung hingehen. Irgendwann wird es dort sicher auch nähere Infos geben. Was lernen wir daraus? Die Urlaubsplanung 2008 kann sich nicht nur an der Fußball-EM ausrichten. Ein paar Tage für den Mai sollten noch drin sein, um alles entspannt angehen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s