Stimmen in der Nacht

Auf WDR 5, also im Radio, läuft jeden Samstagnachmittag die „Unterhaltung am Wochenende“ – zwei Stunden voller Kleinkunst live. Und gestern gab es wieder die Gala „Schlag auf Schlag“, die die guten alten Zeiten des Radios aufleben lässt. Stargast war Alan Bangs, der geplaudert hat über die Rockpalast-Vergangenheit, Musikvorlieben und seine Radiosendungen. Was mich so richtig gepackt hat, war allerdings die Wiederholung der Sendung. Die läuft immer in der Samstagnacht ab 0 Uhr 5. Ich leg mich also ins Bett und schalte das Radio ein, da denke ich, ich höre nicht recht: Die Stimme von Alan Bangs, der über Musik erzählt, in einer Samstagnacht! Was für ein Déja vu! Schließlich war das vor ca. 25 Jahren ein häufiges Ritual – samstagnachts das Radio glühen lassen und auf BFBS Alan Bangs´ „Nightflight“ hören, eine der Sendungen, die meinen Musikgeschmack erheblich geprägt haben. Und jetzt das. Sehr schön, aber auch sehr rührselig. Und mal wieder ein Zeichen, wie sich Stimmen im Ohr festsetzen, nicht nur die von Alan Bangs. Im Musikbereich würde ich noch Karl Lippegaus nennen oder auch Winfried Trenkler („Rock In“). Ein paar Sekunden der Stimme reichen und schon sind die Erinnerungen wieder da. Viel lieber wäre mir allerdings, Bangs würde wieder eine regelmäßige reguläre Sendung im WDR bekommen, gern immer in der Samstagnacht. Aber davon träumen wohl viele …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s