Choppende Franken: Neues von Höfner

hofner-2.jpg

Deutschland ist nicht gerade bekannt als das Land der F-Mandos. Im Grunde wusste ich nur von einem deutschen Meister, der ein solches Modell baut: Johannes Striebel aus Wolfratshausen. Doch auf der Musikmesse sind wir am Stand des renommierten deutschen Herstellers Höfner auf das oben gezeigte Instrument gestoßen – die HMA 5M. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 1895 Euro bedient das Unternehmen damit aus dem Stand eine eher anspruchsvolle Klientel. Und wie uns Gisbert Merk von Höfner versicherte, ist das Instrument „Made in Germany“. Vollständig wird es aber nicht hierzulande gebaut, einige Teile kommen vormontiert aus dem Ausland. Woher? Welche Teile? Keine Ahnung. Ich muss zugeben, nicht weiter in den Gisbert eingedrungen zu sein. Weil er so begeistert war vom Instrument und selbst auch ein großer Mandolinenfreund ist. Dem pinkelt man nicht so mir nichts, dir nichts ans Bein.

Höfner hat sogar eine weitere F-Mando im aktuellen Programm; die HMA-5 schlägt mit 598 Euro zu Buche. Die Straßenpreise liegen allerdings deutlich drunter. So bietet ein großes Musikhaus aus dem Fränkischen die HMA-5M für 1695,- Euro an, die kleine Schwester kostet dort 535,- Euro. Jedenfalls wird es wahrscheinlich schwer, mit dem Edelprodukt in den Markt zu kommen, wo beispielsweise schon Modelle von Eastman und Kentucky und Furch um Käufer buhlen. Die Mando hatte einen ziemlich ordentlichen Chop, soviel steht fest. Und sie sieht edel aus (mal von der gewöhnungsbedürftigen großen Kopfplatte abgesehen). Wie heißt es so schön in der Höfner-Prospektwerbung: „Aus hochwertigem, lang gelagertem Tonholz in Handarbeit gefertigt und mit einem einzigartigen Geigenlack versehen, sucht dieses Meisterinstrument seinesgleichen.“ Ich suche auch – nach dem Instrument auf der Höfner-Website. Vergebens. Insofern bekommt Ihr hier eine exklusive Bildinformation. Wir beobachten das mal, ob irgendwann ein prominenter Endorser mit Höfner-Mando aufläuft.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s