Mit Reimen zum Sieg

Ein bisschen neidisch bin ich schon auf die deutsche Ukulelen-Gemeinde – sie hat dieses Signet mit den beiden gekreuzten Ukes und dazu den Spruch: „Für Körper und Seele – Ukulele“. Urheber des Ganzen ist der „1. Deutsche Ukulelenclub„. Ich finde, auch wir Mandolinenspieler müssen unter einem gemeinsamen Motto unser Instrument in Deutschland nach vorn bringen. Hier einige Vorschläge:

  • Süß wie eine Biene – Mandoline
  • Auf der richtigen Schiene – Mandoline
  • Allzeit gute Miene – Mandoline

In Wirklichkeit bin ich aber stinksauer, weil sich auf -lele viel mehr reimt als auf -line. Zum Beispiel: „Was ich gern quäle – Ukulele“. Oder: „Durch alle Säle – Ukulele“. Sogar mit der Kurzform geht´s: „Statt Lug und Trug – Uke“. Und: „Bis zum letzten Atemzug – Uke“. So, und jetzt kann der Ukulelenclub mal neue Aufkleber drucken! Ich schenke Euch die Sprüche. Im Sinne der internationalen Zwergengitarrensolidarität.

7 Gedanken zu „Mit Reimen zum Sieg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s