Lynchen per EWOB und WWUH

Radio, ach Radio! Es erlebt eine kleine Renaissance durch ein Gerät, das gar kein Radio ist. Mein Laptop sieht nicht aus wie eins, hat null Charme im Vergleich mit einem Radiogerät und auch keinen vergleichbaren Klang. Und doch: Er zaubert mir Wellen ans Ohr, die uns sonst niemals erreichen könnten. Diejenigen US-amerikanischer College-Radios beispielsweise. Oder der Station WWUH 91.3 FM an der Hartford-Universität in Connecticut. Dort präsentiert Mandolinenspieler Kevin Lynch jeden Samstag von 9 bis 13 Uhr Ortszeit vier Stunden Bluegrass. Und wir können das auch hören: von 15 bis 19 Uhr unserer Zeit, natürlich übers Web-Radio. „U-H Radio Bluegrass“ heißt die Sendung und trägt den Untertitel: „Best in Blue Grass Music since 1970“. Reingehört hab ich noch nicht, aber das wird kommen.

Doch was macht Kevin Lynch am Samstag, 3. Mai? Dann kann er unmöglich live seine Sendung moderieren. Denn er ist auf dem EWOB-Festival in Voorthuizen und hostet den Mando-Workshop für Fortgeschrittene. „The term ‘advanced’ means we will be focusing on the more difficult and perhaps even unusual methods pertaining to bluegrass mandolin playing„, heißt es erläuternd im Programm. Aber ob ich mich dorthin trauen soll, weiß ich dadurch immer noch nicht. Der Lehrplan verspricht jedenfalls Interessantes, u. a. Fills, einfühlsames Begleitspiel, effektiver Tremolo-Einsatz und einen Ausflug in die höheren Lagen des Griffbretts.

Glücklicherweise gibt es ja zwei Mando-Workshops auf dem Festival. Der erste steigt einen Tag vorher, ebenfalls um 12 Uhr mittags, gedacht für Anfänger und bessere Anfänger. Da kann man dann erstmal gucken, ob einen schon das überfordert. Aber wie immer dieser Test für mich ausfällt: Als Mäuschen wäre ich am Samstag trotzdem gern dabei. Ich werde einfach meine heute eingetrudelte neue Ukulele mitnehmen und mich hinter ihr verstecken. Von dort aus kann ich dann alles unentdeckt verfolgen. Ein guter Plan, ein sehr guter Plan!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s