Lieder mit allen Akkorden

Gemeinsames Jammen kann sehr anregend, aber auch sehr furchtbar sein. Es stiftet im besten Fall ein angenehmes Gemeinschaftsgefühl und im worst case den Wunsch, nur noch allein musizieren zu wollen. Kevin Lynch berichtete beim EWOB über seine langjährigen Session-Erfahrungen, die immer dann negativ waren, wenn sich die Gruppe einen Lautstärkewettkampf lieferte. Es reicht ein zu lauter Banjospieler (nur als Beispiel), um alle anderen in den Volume-Sog hineinzuziehen. Das ist nicht schön. Haltet Euch also gefälligst zurück, wenn Ihr zu anderen Menschen mit Instrumenten stoßt. Schön sind dagegen die Ansagen zur Abstimmung vor Beginn eines Jams. Eine Bluegrass-typische Ankündigung, die auch in Holland verwendet wurde, lautete: „Wir spielen das Lied in G – mit allen drei Akkorden.“ Das mag für Außenstehende geheimnisvoll klingen, doch wissen wir ja, um welche es sich handelt. Immerhin lässt sich so vortrefflich blenden. Vor allem Jazzer dürften bei einer solchen Ansage kreidebleich werden. Nee Jungs, keine Panik, lasst ma stecken Eure Gbm#7-3/E#m7 usw. usf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s