Pfingsten 09 im blauen Gras

Vielleicht hat es nicht jeder mitbekommen: Ein Kreis um Olaf Gläsmer, Uli Sokoll und Thomas Vössing plant für Pfingsten 2009 ein Bluegrassfestival im münsterländischen Greven. Damit soll die Lücke geschlossen werden, die das Aus des Festivals in Neusüdende gerissen hat und Norddeutschland wieder eine erste Adresse für Bluegrass bekommen. Das Festivalgelände wird nahe der Ems liegen und Möglichkeit zum Zelten bieten, geplant ist die Errichtung einer Open-Air-Bühne und eines Restaurants unter freiem Himmel. Auch in der nahe gelegenen Veranstaltungshalle soll es Konzerte geben. Das Ganze wird unter dem Dach einer gemeinnützigen Organisation ablaufen, die im Vorfeld und wenn es dann konkret wird eine ganze Reihe freiwilliger Helfer gebrauchen könnte. Wer also in der ein oder anderen Form mitmachen möchte, kann sich per E-Mail an Olaf Gläsmer wenden: grassrootphilosopher@web.de. Die Internetseite zum Festival befindet sich noch im Aufbau.

Dieser Beitrag wurde unter Konzerte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s