Audienz bei Sir Dude

In Maryville, Tennessee, steht ein Mann an der Werkbank, von dem hätte so mancher gern eine Mandoline oder Gitarre. Zwischenzeitlich hieß es, er baue gar keine Gitarren mehr. Das wäre uns natürlich egal gewesen. Aber weil er sich offenbar lange ausschließlich um den Instrumentenbau gekümmert hat, blühten die Gerüchte rund um Lynn Dudenbostel, den Typen, von dem auch Chris Thiles Mando stammt. In den aktuellen „Mandolin Sessions“ von Mel Bay nun findet sich ein ausführliches Interview mit dem Meisterbauer, der früher bei Lockheed arbeitete und sich im Zuge wirtschaftlicher Umstrukturierungen entschloss, dem Job adieu zu sagen und sich vollständig der eigenen Werkstatt zu widmen. Ein Kapitel aus der Reihe: Krisen als Chance.

Wie er arbeitet, wovon er sich inspirieren lässt, welche Hölzer er nutzt, erfährt man in dem Gespräch mit Joe Mendel. Europa kommt auch vor: Dudenbostel verwendet für Decken gern das Holz von Fichten aus den rumänischen Karpaten! Globalisierung mal skurril. Inzwischen hat er eine MySpace-Seite. Und auf MySpace sind auch Fotos zu finden von der Dudenbostel-Mando Nr. 27, dort als zum Verkauf stehend angekündigt. Na, wenn die nicht mal schon weg ist.

dudenbostel Hier schafft der Chef noch selbst!

Ein Gedanke zu „Audienz bei Sir Dude

  1. So vor sich hin basteln, ein Instrument nach dem anderen, keine rationelle Serienproduktion, Chris Thile als Werbeträger, hört sich nach einem guten Job an. Und nach hohen Preisen, die unsereiner sowieso nicht bezahlen könnte. Aber auch schöne Instrumente, natürlich nicht so schön wie mein Gibschen, aber immerhin. Trotzdem fragt man sich, wie die vielen Hoch-Preis-Schreiner alle leben können. Auch im Zeitalter der Finanzkrise. Gibt es eigentlich bei den Banjo-Quälern auch so viele Schmieden? Ob in so einem Job auch mal Routine-Langeweile wie bei unsereinem aufkommt? Eigentlich ist doch eine F5 wie die andere. Und jeder will doch frei nach Loriot was Eigenes haben (z.B. ein Jodeldiplom oder eine F2000 statt F5).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s