Banjoree mit Mandoree

Alle zwei Jahre steigt in Hagen-Berchum das „Banjoree“. Klingt so, als hätte unsere Spezies da nix verloren. Und die Veranstaltung wendet sich in erster Linie natürlich an Banjospieler. Aber 2007 waren doch nicht wenige Fünfsaiter froh, Achtsaiter zum Jammen an Bord zu wissen. Und dieses Jahr wird es für Mandolinista noch attraktiver: Für das Banjoree vom 1. bis 3. Mai ist auch ein Mandolinenkurs angekündigt! Wer Dozent sein wird, steht offenbar noch nicht fest, aber die Klientel des Treffens wird definitiv erweitert. Es bietet sich also an, immer mal wieder auf die Website der Veranstaltung zu schauen. Wermutstropfen: Wer zum Bluegrass-Festival nach Bühl will, muss sich zweiteilen – dessen Termin ist der 1. und 2. Mai. Anscheinend gibt es in Deutschland zu viele Bluegrass-Veranstaltungen, um sie übers Jahr zu streuen.

Ein Gedanke zu „Banjoree mit Mandoree

  1. Ich geb´s ja zu: Ich bin ein großer Fan von Bühl. Und jede Veranstaltung, die gleichzeitig mit Bühl stattfindet, ist mir irgendwie unsympatisch. Sich gegenseitig die Kundschaft wegnehmen kann auch heißen, dass Veranstaltungen wegen Mangels an Besuch sterben. Also: verdammt, Veranstalter stimmt Euch ab! Das kann doch nicht schwierig sein im Zeitalter des Web.
    Und wenn ich schon beim Schimpfen bin: Dass es für das Festival in Greven noch kein Programm gibt, ist erstaunlich. Nur weil „Bluegrass“ drauf steht, fahre ich noch nicht dahin. Ich würde schon gerne wissen, wer da spielt. Und wenn die das 2 Wochen vor dem Termin mitteilen, ist mir das zu kurzfristig.

    So, genug gemeckert! Allen Bluegrassern, deren Musik mich noch an Bluegrass erinnert, alles Gute für 2009!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s