Wunderwelt WLAN-Äther

Das war schon spannend früher, als Kind und in jugendlichem Alter: am Radio drehen, die Kurz-, Lang- und Mittelwellen erforschen. Auf UKW war ja nicht so viel los wie heute, jedenfalls mengenmäßig. Und über Kurzwelle kamen Sender ans Ohr, die sich verboten anfühlten – das deutsche Programm von Radio Moskau zum Beispiel oder die „Stimme der DDR“. Ich dachte, wenn ich nicht bald ausschalte, klopft ein Polizist an die Tür!

Heute gibt es ein anderes Radio-Abenteuer, aber nicht nur um des spannenden Erlebnisses willen, sondern wegen der Inhalte: Web-Radio. Nun bin ich nicht jemand, der gern vorm Computer sitzt und durch quäkige Lautsprecher geduldig Programme anhört. Deshalb habe ich vom Weihnachtsgeld ein Webradiogerät gekauft. Das zieht sich über WLAN Hunderte von Stationen rein, geordnet nach Genres oder Ländern. Die Masse lässt sich natürlich nicht bewältigen. Aber manches wird sich so nach und nach als lohnenswert herauskristallisieren. Etwa die Nachrichten von den französischen Antillen – kleiner Scherz. Zu den Favoriten gehört wahrscheinlich nicht so etwas wie „Bluegrass Radio“, weil ich da meistens nach 20 Minuten schon genug habe. Meine Favoriten bisher sind nicht sehr originell, aber gut anzuhören: „Folk Alley“ (werbefrei), wo sich Bluegrass, Folk und Singer/Songwriter die Hand reichen; „ByteFM“ für die alternativen rockigen Töne; „Radioio Newgrass“ für das, was der Name schon sagt. Und alles in guter Klangqualität, auf Wunsch über den Hifi-Verstärker, vom Sofa aus zu hören. Schon viel Gutem begegnet und mir Notizen zu Künstlern gemacht – so viele CDs kann man gar nicht kaufen. Nur die „Stimme der DDR“ habe ich noch nicht gefunden. Warum nur, warum.

bytefm_logo1io2gologo1sign2-reg1

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s