Es tropft ins Loch

Lebt denn der alte Mando-Blog noch, Mando-Blog noch, Mando-Blog noch? Ja, er lebt noch! Aber in Zeiten fliegender Birkenstäube erlahmt sowohl die Lust am Bloggen als auch am Tremolieren. Es würde ja bei leicht gesenktem Kopf immer gleich von der Nase aufs Instrument tropfen. Dann läuft´s ins F-Loch und weiter ins Innere meiner geschätzen Mando und was es dann da anrichtet … Da muss ich mir bald wohl keinen Be-, sondern einen Entfeuchter für den Korpus besorgen. Wenigstens besteht das Instrument nicht aus Birkenholz, wer weiß, vielleicht könnte ich das Ding dann gar nicht mehr anfassen. Aber Instrumente aus Birke sind wohl relativ selten, jedenfalls bei Mandolinen. Ich lobe mir Ahorn, von dem hab ich noch nie Schnupfen bekommen, stattdessen aber schöne Töne. Fichte nicht zu vergessen, die Gute, völlig ungefährlich – es sei denn, ein Eichhörnchen würde zu sehr mit den Zapfen herumwirbeln, dann vielleicht käme es zu allergischen Reaktionen. Aber Eichhörnchen werden ja plattgefahren, trocknen anschließend und sehen aus wie eine F-Mando. Aber das Thema hatten wir hier ja schon …

Ein Gedanke zu „Es tropft ins Loch

  1. Du Armer. Ja, in diesem Jahr explodiert die Natur nach dem doch heftigen Winter. Auch leide, wenn auch in ertragbaren Grenzen, unter dem, was man im Allgemeinen als Heuschnupfen bezeichnet. Also: Gute Besserung!!!

    Aber vom Mandolinieren sollte das Alles Dich nicht abhalten. Die Mando hält das aus! Führt vielleicht im Laufe der Jahre zu einem beschleunigt auftretenden Vintagelook. Und vielleicht hatte ja auch Lloyd Loar Probleme mit Allergien, und nur wegen den dabei auftretenden Ausscheidungen sind seine Instrumente so gut geworden. Und weil das heute keiner mehr weiß, bekommen die heute den Klang nciht wieder hin. Wäre doch immerhin möglich…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s