Mandos mit dem bösen Blick

Was haben der gestern hier gefietscherte Dougie MacLean und Bryan Adams gemeinsam? Komische Frage: Haben beide ein Schniedelchen? Sowieso, aber außerdem? Na gut, ich sag´s: Beide spielen Gitarren von „Moon“, und nicht nur die – inzwischen stehen auf der Kundenliste von Jimmy Moon aus Glasgow/Schottland eine Menge prominenter Namen wie James Blunt, Simple Minds und Del Amitri. Aber Moon baut in seiner kleinen Werkstatt nicht nur Gitarren, sondern auch Mandolinen samt deren Familie: Bouzoukis, Cittern usw. Für gar nicht mal viel Geld, wenn man bedenkt, dass sie tatsächlich aus Europa kommen. Unter den Produkten finden sich auch elektro-akustische Modelle, von denen etwa Steve Earle eins spielt. Sehen teilweise ganz schön schlecht gelaunt aus, diese kleinen Rocker-Mandos – siehe unten. Aber unabhängig davon, wie sie klingen: die absoluten Hingucker auf der Bühne. Ihr lustigen kleinen Kerle, Ihr!

modelr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s