Solingens süße Saiten

Niemals zuvor standen derart viele Künstler auf der kleinen Bühne der „New Acoustic Gallery“ in Solingen: Beim großen Jam-Finale des ersten Mandolinen-Festivals am Samstagabend knubbelten sich Caterina Lichtenberg, Mike Marshall, Don Stiernberg mit seinen Musikern Andy Brown (g) und Jim Cox (b) sowie Marijke (mand) und Michiel (g) Wiesenekker von „Mando Nuevo“ samt Gastgeber Oliver Waitze auf engstem Raum zusammen, um das Publikum mit einer letzten Zugabe nach Hause zu schicken: „Sittin´ On Top Of The World“. Da ging es auf 23 Uhr zu. Und weil das Programm bereits um 19 Uhr begonnen hatte, müssten eigentlich alle satt geworden sein. Voll mit Jazz-Klassikern, Choro-Ohrwürmern, Bach und TV-Themes. Sogar einige wenige Bluegrass-Tunes mischten sich unter das Büffett, logischerweise nach Art des Jazzers zubereitet. Da gab es also – verglichen mit dem gängigen Bluegrass – weniger leichte Kost, aber letztlich doch Stoff für Kopf UND Bauch. Es hat also Spaß gemacht. Und meinesteils motiviert mich das Zusehen und -hören zu eigenem Treiben, auch wenn natürlich kein Mike Marshall mehr aus mir wird. Ist ja auch gar nicht die Frage. Aber es war inspirierend und der Folgetag gefüllt mit vielen selbstproduzierten Mando-Noten.

Was mich auf den Workshop mit Don Stiernberg bringt, bei dem ich mit von der Partie war. Ich hatte mir ja vorher schon was gedacht: als völlig unbeleckt von Swing und Gypsy dort zu sitzen. Und als dann der überwiegende Teil der Mitworkshopper munter vom Tab-Blatt das erste Stück spielte, wusste ich, dass ich mehr Zuschauer sein würde. Trotzdem sind ein paar Übungen für mich rausgesprungen und einige Ideen haben sich übertragen. Außerdem ließ Don aufblitzen, dass er ein guter Jethro-Burns-Imitator ist – nicht nur (als sein ehemaliger Schüler) auf der Mando, sondern auch stimmlich. Näheres zum Fest wird hier in den nächsten Tagen folgen, in Text und Bild. Stay tuned!

NAG
Was für ein Gedränge! Bestimmt hat unser Fotograf da auch irgendwo eine Maus versteckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s