Ein Däne in stiver Brise

Früher ging Lou Stiver noch selbst in den Wald, um jene Bäume zu fällen, aus denen später Mandolinen werden sollten. Das erspart er sich heute. 1971 hat er begonnen, als Hobby Mandos zu bauen, 1978 machte er das Handwerk zum Hauptberuf. Seitdem baut er ein Instrument nach dem anderen, aber keine gleichzeitig. Entsprechend sieht seine Warteliste aus. Elderly Instruments vertreiben Stiver Mandolins und haben derzeit vier Modelle im Angebot, A- und F-Typen zwischen 3600 und 4600 Dollar. Wie komme ich überhaupt auf Stiver? Mir sagte der Name nix, bin da wohl ein Banause. Aber unser dänischer Freund Jesper Rübner-Petersen, der hat seine Stiver im vergangenen Jahr vor Weihnachten bekommen und sie neulich mitgebracht zum Mandolinen-Festival nach Solingen. Es handelt sich um ein sehr schön klingendes Instrument, das Jesper gekauft hat, ohne es vorher in der Hand gehabt zu haben. Wie erleichtert ist er jetzt, dass die Mando so gut geraten ist! Seine Gibson F5L hat sie jedenfalls ausgestochen, und diese Dinger sind ja deutlich teurer bei Neukauf als eine Stiver. Der Däne dankt und wir freuen uns mit ihm.

Jesper-und-Don-2
So lässt es sich gegenseitig bespaßen: Don mit Nugget (r.), Jesper mit Stiver.

Ein Gedanke zu „Ein Däne in stiver Brise

  1. Buuuuuuh! Alle meinen, mein Gibschen, weil sie Baujahr 2000 ist und nicht 1923, müsste Scheiße sein! Ich jedenfalls erfreue mich jeden Tag aufs Neue daran! Ihr mit Eurem nachgebauten Kram (das Thema hatten wir schon mal)! Und am Wochenende in Lindelbrunn werde ich ihr wieder die allerliebsten Töne entlocken. Ihr seid doch alle nur neidisch! Nur wo Gibson drauf steht, ist auch der Geist des alten Lloyd Loar drin. Der wird nämlich unter dem Logo auf der Kopfplatte eingebaut. Da hab ihr´s.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s