Hawaiianisch angehauchte Weihnacht

Vor einiger Zeit habe ich hier mal die internationale Solidarität aller Zwergengitarristen ausgerufen. Und weil das nicht nur eine hohle Phrase war, gebe ich hier gern einen Radiotipp weiter. Dazu sehe ich folgendes Bild vor mir: Ein glücklicher Mensch findet am Heiligabend ein nagelneues Instrument unterm Baum – es ist eine Ukulele! Zur Freude aller wird schon in der Stillen Nacht am ersten Weihnachtslied geprobt. Und am folgenden Abend, dem 25. Dezember, sitzen dann alle gebannt vor den Radiolautsprechern. Denn der Deutschlandfunk sendet die Aufzeichnung eines Konzerts des grandiosen „Ukulele Orchestra Of Great Britain„, und zwar um 21.05 Uhr in der Reihe „On Stage„. So wird Weihnachten bestimmt noch fröhlicher und jeder Familienzwist vergessen. Das Konzert fand im Österreicherland statt, laut meinem Zuträger „King Kameha“ der Nabel der europäischen Ukulelenpflege. Als Beleg dafür fügt er an: Mozart, Wolfgang Amadeus: „Nannerl, lass mich auf deiner Ukulele geigen“ KV 4711, Salzburg anno 1772. Nun ja. Zweifellos seriös ist die Quelle für die Sendung, Redakteur Carlo May vom DLF wird sich doch nicht in seinen eigenen Ausstrahlungen verirren. Also, Zwergengitarristen: Weihnachten gehört Euch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s