Hallo Taxi!

Ach, verrücktes England! Wer ist denn bloß auf die Idee gekommen, eines dieser typischen Taxis herzunehmen, Musiker auf den Rücksitz zu bitten und loszufahren? Es war die Filmfirma „Just So Films“ gemeinsam mit „Hidden Fruit“ und die meisten der illustren Fahrgäste ließen sie in London zusteigen. Da quetschen sich beispielsweise Richard Thompson und seine beiden Musikerinnen auf die Bank, „Grizzly Bear“ verschaffen sich Platz, Ryan Adams und Lambchop machen sich klein, um nur wenige zu nennen. Die gesamten „Black Cab Sessions“ finden sich auf der entsprechenden Webseite und bei Youtube. Als Beispiel hier unten mal die Fahrt mit Brian Wilson und Konsorten im Gepäck. Die Beach Boys in einem Taxi! Wobei – wie schön ließe sich auch ein Bluegrass Cab auf die Reise schicken, kreuz und quer durch Nashville. Allein: Wie könnte jemand wie – sagen wir mal – Barry Bales sein Großraummöbel auf den Rücksitz bekommen? Da muss sich die gute Alison aber ganz schön klein machen. Passt schon!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s