Zehn aus zehn Jahren

Das Jahr geht zuende, das Jahrzehnt mit ihm. Und ich bin doch noch am CD-Regal entlang gestreift, um nachzusehen, welche zehn CDs mich in den Nuller-Jahren nachdrücklich begleitet haben. Das wäre in den Jahrzehnten vorher schwerer gewesen, weil mir locker mehr Titel als zehn eingefallen wären. So aber ist diesmal nicht viel übrig geblieben. Bei der Betrachtung mancher Jahre scheint es mir in Nachhinein, als habe Musik gar keine Rolle gespielt. Das änderte sich erst wieder, als 2005/06 Bluegrass in mein Leben trat und mit ihm die Mandoline – oder war´s umgekehrt? Das hier sind jedenfalls die subjektiven Zehn von 2000 bis 2009 in chronologischer Reihenfolge:

  1. Green Day Warning: (2000)
    Pop, Punk, Melodien; mit Wumms und Fallera und sogar Mandoline!
  2. Paul Weller Studio 150 (2004)
    Seine Platte voller Coverversionen, mit einer sehr schönen Fassung von „Black Is The Colour“
  3. Alison Krauss & Union Station Lonely Runs Both Ways (2004)
    Schon sehr poppig, aber meine Bluegrass-Zündung mit „My Poor Old Heart“
  4. Annett Louisan Bohème (2004)
    Wegen Mando-Intro bei „Das Spiel“ und Frank Ramonds sagenhaften Texten
  5. Tim O’Brien Fiddler´s Green (2005)
    Manche Grammy-Auszeichnung erfolgt wirklich zurecht
  6. Texas Lightning Meanwhile, Back At The Ranch … (2006)
    Vielleicht banal, aber sie kamen für mich zur rechten Zeit, vor allem mit dem Cover von „Like A Virgin“
  7. Kate Rusby Awkward Annie (2007)
    Her mit den jungen Engländerinnen!
  8. Julie Fowlis Cuilidh (2008)
    Versteh kein Wort, aber alles ist entzückend mitsamt Chris Thiles Einlagen
  9. The Swell Season Strict Joy (2009)
    Wundersam geschmackvoller Folk-Pop aus Irland
  10. The Nitty Gritty Dirt Band Speed Of Life (2009)
    Riskant, was so Frisches auf diese Liste zu setzen; gilt aber auch für 9)

So, und morgen fallen mir wahrscheinlich all die CDs ein, die ich vergessen habe. Aber diese Liste steht, mag sie noch so peinlich sein.

Ich wünsch Euch allen ein gutes Jahr 2010! Vielleicht lesen wir uns ja hier wieder.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s