Aktion Gutes Hören

Es ist schonmal schön, sich mit jungen Menschen zu umgeben. Ihr Gehör funktioniert so fabelhaft! Als ich einmal ein junges Mädchen in meiner Wohnung zu Gast hatte und der betagte Fernseher ohne Ton vor sich hinlief, klagte es über ein lästiges hohes Zirpen. Ich hingegen konnte nichts feststellen und hielt die Hübsche für übergeschnappt oder tinnituskrank. Doch sie wanderte im Raum umher und lokalisierte schließlich die Quelle des Sirrens – es war, längst habt Ihr es erraten, der alte Fernseher. Manchmal also steigert schlechtes Hören die Lebensqualität. Möglicherweise hat Tim O’Brien im Umgang mit der Jugend ähnlich interessante Erfahrungen gemacht und steht deshalb gern mit Guthörern wie den „Deadly Gentlemen“ Sam Grisman, Greg Liszt und Alex Hargreaves samt Sarah Jarosz auf Bühnen und spielt „Nelly Cane“ – bitte sehr!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s