Lieber guter Weihnachtsmann

So, sie hat es also wirklich getan – bzw. der Weihnachtsmann war´s, der Hannah Johnson, Sängerin und Mandolinenspielerin der Toy Hearts, eine neue Mandoline gebracht hat. Schon als die britische Band im Dezember 09 im Rahmen des Bluegrass Jamboree durch Deutschland unterwegs war, erzählte sie von ihrem Traum, eine Collings-Mando ihr Eigen zu nennen. Und voilà: Seit Weihnachten freut sich die ganze Truppe mit ihr über das neue Schätzchen. Die alte Epiphone dürfte damit endgültig ausgedient haben, auch wenn sie letztlich als reines Rhythmusinstrument noch gut genug war. Jetzt bin ich mal gespannt, ob sich Hannah an richtige Akkorde und Melodien auf der Mando ranwagt – zum Rhythmisieren wäre das teure Stück auf Dauer sicher zu schade. Wir werden beide weiter beobachten: Hannah und die Collings. Und wir wissen, dass gute Instrumente ihre Spieler deutlich pushen können.


Hannah mit ihrer Neuen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s