Erinnerungen an John

Am 4. Juni vor neun Jahren starb John Hartford. Außer Laurel & Hardy & Chaplin ist er für mich der prominenteste Melonenträger. Der Hut war sein äußeres Markenzeichen, der Song Gentle On My Mind sein musikalisches.  Hartford gehörte zu den Menschen, die man ungeheuer sympathisch findet, ohne sie zu kennen. Ihm zu Ehren haben sich nun seine früheren Begleitmusiker erneut zusammengefunden, unter dem Namen: The John Hartford Stringband. Die Mandoline spielt wie eh Mike Compton, die Gitarre Chris Sharp, der auch das am 25. Mai bei Compass Records erscheinende Album Memories Of John produziert hat. Hinzugesellt haben sich mehrere Gäste, zu denen Labelchefin Alison Brown, Bela Fleck und Tim O’Brien gehören. Und auf Lorena und M.I.S.I.P. liefert der gute Tim erneut die gesanglichen Höhepunkte. Aber auch die Stimme von John Hartford ist immer wieder zu hören – auf einigen bisher unveröffentlichten Tracks.

Das Ergebnis ist kein klassisches Bluegrass-Album, sondern klingt eher wie eine sehr sympathische Oldtime-Session in überaus herzlicher Atmosphäre. Selbst als Zuhörer ist sowas wie menschliche Wärme zu spüren, die sich tatsächlich auch über Lautsprecher vermittelt. Über die musikalische Qualität muss man nicht lang diskutieren. Und John Hartford ist für mich ein Beispiel, dass Oldtime Music ebensolche Energie vermitteln kann wie Bluegrass – nur dass hier die Energie im Song steckt und beim Bluegrass (wenn´s gut passt, zusätzlich) in der Darbietung.

Larry Groce von Mountain Stage hat über John Hartford gesagt: Er war einer der seltensten musikalischen Vögel. Mit dem einen Fuß stand er tief verwurzelt in der Vergangenheit, mit dem anderen letztlich immer einige Schritte in der Zukunft – und beide Füße tanzten. Das ist der Weg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s