Und wieder ist es Adam

Die ganze Nacht konnte ich nicht schlafen, weil ich ständig daran denken musste, wer wohl in diesem Jahr die Awards der IBMA erhalten würde. Fiebrig bin ich gleich heut morgen zum Rechner gelaufen um nachzusehen. Und jetzt kann ich hier verkünden, dass Adam Steffey Mandolinenspieler des Jahres geworden ist! Zum wievielten Mal, das habe ich jetzt nicht nachgezählt. Aber er hat außerdem eine Auszeichnung für das beste aufgenommene Instrumental erhalten, für Durang´s Hornpipe von seiner CD One More For The Road. Außerdem haben Michael Cleveland & Flamekeeper abgeräumt: als Instrumental Group Of The Year und Cleveland selbst als Fiddler des Jahres. Also können wir hierzulande im Dezember leibhaftige IBMA-Ritter hören und sehen, denn Cleveland und Mannen sind ja dann im Rahmen des Bluegrass Jamboree unterwegs. Wer sonst noch gewonnen hat? Hier stehen alle Gewinner aufgelistet. Und das hier zu Ehren des Geehrten (es war übrigens das siebte Mal):

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s