Wenn Uhren sprechen

Der alte Kämpe T-Bone Burnett hatte im vergangenen Herbst eine Revue zusammengetrommelt: The Speaking Clock Revue. Mit dabei waren u. a. Elvis Costello, John Mellencamp, Ralph Stanley und Elton John. Ja, tatsächlich: Elton John. Und gerade der Sir war nachher völlig außer sich wegen einer weiteren Band des Revue-Line-ups: den Punch Brothers. In einem Interview mit dem amerikanischen Rolling Stone äußerte er sich in den lobendsten Worten über die Band um unseren Mandolinengott Chris Thile. Das liest sich dann so: They’re astonishing, the best jam band I’ve ever seen. … They, for me, are the exciting new thing. That’s where I want to go.

Außerdem hat er noch gesagt, dass er eine Platte mit den Punch Brothers aufnehmen will. Demnächst wird es also tatsächlich ein Bluegrass-artiges Album von Elton John geben! Nun ja, das bleibt abzuwarten. In diesem hübschen kleinen Video zeigt Chris Thile aber einen heißen Hüftschwung. Vielleicht hat ja auch der den Sir elektrisiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s