Avi kommt solo

Kleiner Ausflug in die Klassik: Avi Avital gehört zu den besten Mandolinisten der Welt. Seine klassische Ausbildung hindert ihn nicht daran, auch andere Musikstile zu spielen, von Klezmer bis Weltmusik. Häufig tritt er in der Band Giora Feidmans auf, oft mit Orchester. Seltener sind dagegen seine Soloauftritte. Deswegen kann man sich solche Termine wie den am 10. September in Siegburg rot im Kalender anstreichen. Dann wird der Musiker im dortigen Stadtmuseum auftreten. Ein weiterer Soloauftritt von ihm ist für Deutschland in diesem Jahr bislang nicht geplant. Avi Avital lebt – wenn er nicht gerade in New York weilt, um in der Carnegie Hall aufzutreten – in seiner Wahlheimat Berlin. 2010 war er als erster Mandolinenspieler überhaupt für einen Grammy nominiert, in der Kategorie „Best Instrumental Soloist“.

Avi mit Arbeitsgerät

Ein Gedanke zu „Avi kommt solo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s