Auf großer Fahrt

Morgen ist es soweit: Das dritte Bluegrass Jamboree macht sich auf den Weg durch Deutschland, die Schweiz und Tschechien. Die Tour beginnt in der Offenburger Reithalle und endet am 18. Dezember im Albert-Einstein-Forum, Kaarst. Keine Ruhepause. Aber dafür diesmal vielleicht auch kein Schnee und kein Eis – es wäre Künstlern, Publikum und vor allem dem Busfahrer zu wünschen. Hinter ihm werden diesmal Platz nehmen: die Damen von Della Mae, die Herren Cahalen Morrison und Eli West sowie die Jungs von den Deadly Gentlemen (denen dürfte die Anweisung, während der Fahrt nicht mit dem Wagenführer zu sprechen, angesichts ihres Namens nicht schwerfallen). Persönlich freue ich mich wieder mal besonders auf das Tour-Tagebuch, diesmal via Facebook, und die dort hoffentlich zu verfolgenden Begegnungen der Amerikaner mit Glühwhyn, Whynachtsmarkt und whyhevoller Adventsstimmung. Alles zum Jamboree findet Ihr auf der bereits oben verlinkten Website.

Noch ein Tipp nebenbei für heute, 19 Uhr, ZDF Kultur: Bei der Later with …-Sendung von Jools Holland aus dem Jahr 2002 ist ein kleiner Auftritt von Nickel Creek zu sehen – jedenfalls wird er in der Programmvorschau angekündigt. Ach, der junge Chris …

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s