Blick 2012 #5: Grass im Dorf

Das womöglich dörflichste ambitionierte Festival des Genres in Deutschland geht in diesem Jahr zum dritten Mal über die Bühne: die Internationale Bluegrass Night Berkenroth, dem Dorf in der Gemeinde Nümbrecht. Konsequenterweise steigt das Ereignis auch im liebevoll gestalteten Dorfgemeinschaftshaus, diesmal am 16. Mai – der Mittwoch vor Himmelfahrt. Vergangenes Jahr waren Valerie Smith & Liberty Pike der Top-Act. Diesmal wird Alecia Nugent und Band den Höhepunkt bilden. Wem also die übrigen Konzerte von Alecias Deutschland-Tour zu weit weg sind, sollte sich die kleine Landpartie gönnen. Als zweite Band haben die Veranstalter um Rolf Hannes und Volker Fisher Rawhide aus Belgien verpflichtet, bekannt für ihr vielfältiges Können, gewürzt mit einer Menge Humor. Und schließlich werden die Lokalmatadore von Covered Grass wiederum den Abend eröffnen. Die Berkenrother Bluegrass Nacht – auch eine Form von Landlust. Alle weiteren Informationen finden sich auf der Website des Festivals. Im Clip unten spielt übrigens Ashby Frank die Mando.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s