Schöne Instrumente schön gespielt

Heute öffnet in Frankfurt am Main wieder die Musikmesse. Unter den Ausstellern finden sich auch etliche Anbieter unseres Lieblingsinstruments – die allerdings nicht immer hoch qualitative Ware feilhalten. Frei von diesem Verdacht ist ein Hersteller, der ebenfalls in Frankfurt dabei ist: Collings Guitars. Nun weiß man jedoch vorher nie, was die Firmen denn so mitschleppen nach Europa. Am Ende hat der Bill Collings nur ein, zwei Mandos im Gepäck. Aber wahrscheinlich erfährt man per Internet sowieso eher, wie ein Instrument klingt angesichts der bekannten Geräuschproblematik in Messehallen. Jedenfalls bietet Collings auf seiner Website eine hübsche kleine Galerie, in der einzelne Instrumente vorgestellt werden. Gespielt von zwei Könnern: dem ehemaligen Mandolinisten der Infamous Stringdusters, Jesse Cobb, und Kym Warner. Da kann man sich mal entspannt durchklicken und was Schönes hören. Beispielsweise Kym, der nun für uns eine ambitionierte Version von Whiskey Before Breakfast spielt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s