Alles schwarz

Egal ist 88, lautet eine Redewendung. Den Bluegrassfreunden wird es aber gar nicht egal gewesen sein, als Banjo-Legende Earl Scruggs am 28. März im Alter von 88 Jahren gestorben ist. Nachrufe waren sogar in Deutschland zu lesen, in großen wie in kleinen Zeitungen. Und in der Online-Ausgabe der österreichischen Zeitung Der Standard sehe ich mit Freuden, dass auf Youtube jetzt der anderthalbstündige Dokumentarfilm über Earl Scruggs namens His Family And Friends zu sehen ist, in voller Länge. Die Doku stammt von 1972 und zeigt den Musiker in einer Umbruchphase. Doch was den Österreichern offen steht, bleibt uns Deutschen verschlossen: Denn nach dem Klick auf den Play-Button erscheint mal wieder das nur zu bekannte Sprüchlein, von wegen Gema, und dass der Film Material von Sony Music Entertainment enthält. Essig also. Bleibt erstmal nur die Erläuterungen zum Film zu lesen und ihn sich anderweitig zugänglich zu machen. Wäre schön, wenn sich mal bald Youtube und die Gema umfassend einigen könnten.

Ein Gedanke zu „Alles schwarz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s