Bluegrass unterm Dom

Sie sind hungrig, sie sind jung, sie wollen jammen – die Musiker im Rheinland. Wenn´s sein muss, darf es sogar Bluegrass sein. Nein, besonders gern Bluegrass! Bei was sonst könnte man so schön mitmachen? Kurzum: Es gibt einen konkreten Termin am kommenden Donnerstag, 14. Juni, in Köln. Dann geht die Kölner Bluegrass-Session in ihre erste Runde. Ort des Geschehens wird Manni´s Rästorang in der Kyffhäuserstraße 18 sein, es startet um 20.30 Uhr – und zwar mit einem kurzen Set der Band Covered Grass, deren Mandolinenspieler Joon Laukamp auch als treibende Kraft hinter der Session steckt. Hungrig, jung, jamwütig eben. Eingeladen sind nicht nur Hardcore-Bluegrasser, sondern alle Akustiker, die sich für den Stil interessieren und einfach mal probieren möchten. Vielleicht hat die deutsche Mannschaft bis dahin auch schon zwei Vorgruppenspiele verloren und alle können Trost durch Musik vertragen. Aua, wer wirft denn da mit Steinen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s