Altes Liedgut zündet

Und nun zu etwas völlig Anderem. Von 1964 bis 2010 ist der Belgier Hubert Boone durchs Flamenland gezogen und hat wie weiland Alan Lomax Melodien gesammelt – alte Volksmusik der Region um Brabant, Tänze, Balladen. Und nun kommt sein Sohn Andries daher, schart noch drei weitere Mandolinenspieler um sich, nennt das ganze Projekt mandolinman und entstaubt die Lieder der Vorfahren. Um sie nun im Mandolinenquartett frisch und neu zu präsentieren. Erstaunlich, welche Vielfalt dabei zu Tage tritt. Manches könnte aus Schottland stammen, Anderes aus den Appalachen. Tut´s aber nicht. Kommt alles aus flachen Landen. Welche Mandolinen, Mandolas und Mandocelli auf der ersten CD Old Tunes, Dusted Down gespielt werden, verrät das Cover. Und ein wenig mehr über die Band und das Projekt erzählt die Homepage.

Dieser Beitrag wurde unter Künstler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s