Der auf den Sternen schaukelt

Okay, um das mal klarzustellen: Beim Film Inside Llewyn Davis der Coen-Brüder hat definitiv nicht Bob Dylan Pate gestanden, sondern der New Yorker Songschreiber Dave Van Ronk! Um aber mal Dylan zu zitieren: Dave machte aus jedem Song ein Theaterstück, das bis zur letzten Minute spannend blieb, sagte er über Van Ronk. Ausführlich stellt ein frei online gestellter Artikel im Folker den Musiker vor. Der Film mit dem Mann im Mittelpunkt, der zu den treibenden Kräften des Folk- und Blues-Revivals der frühen 1960er-Jahre gehörte, soll am 5. Dezember in den deutschen Kinos starten. Wir wollen mal das Original würdigen.

Dieser Beitrag wurde unter Mandoline veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s