Sommer, Meer und Mandoline: mit Avi Avital

Von den Großen lernen heißt siegen lernen! Ach was, wer Mandoline spielt, muss nicht siegen, der hat mit dem Instrument an sich schon viel gewonnen. Trotzdem mag man gern hin und wieder neue Impulse fürs Spielen bekommen, von Meistern ihres Fachs. Da kommt ein Workshop gerade recht, der vom 24. bis zum 30. Juli 2017 in Lübeck stattfindet. Der Lehrer: Avi Avital, israelischer, in Berlin lebender Meistermandolinist! Im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals schwebt Avi vor, ein großes Mandolinenorchester zusammenzubekommen, von ihm aus auch 100 Leute stark. Das spielt dann auf dem Festival, und zwar am 30.7., besetzt aus den Workshop-Teilnehmern. Eingeladen zum Mitmachen sind Mandolinenspieler vom etwas erfahrenen Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, aufgeteilt in verschiedene Klassen. Mit nur 215 Euro pro Person klingt das Angebot auch finanziell sehr verlockend. In erster Linie aber ergibt sich die Gelegenheit, von Avi Avital zu lernen. Und weil er ein ziemlich netter Typ ist, dürfte jeder was für sich mit nach Hause nehmen. Nähere Informationen lassen sich dieser Pdf-Datei entnehmen, die Ihr hier herunterladen könnt: Mandolin Workshop Avital_2017

Avi Avital

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mandoline veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu „Sommer, Meer und Mandoline: mit Avi Avital

  1. Pingback: Sommer, Meer und Mandoline: mit Avi Avital – Titel der Website

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s