Bühl bekommt seine Tage

Die ganze Zeit ist hier nur vom EWOB in Holland die Rede, dabei hatten wir im Vorfeld doch auch das Internationale Bühler Bluegrass-Festival im Blick. Wie war´s denn da eigentlich? Antwort geben Artikel des „Badischen Tagblatts“ und der „Badischen Neuesten Nachrichten„, denen außerdem zu entnehmen ist, dass Bühl 2009 einen drauflegt: Dann wird das Festival über zwei Tage laufen und schon am Freitagabend, 1. Mai, beginnen. Eine der teilnehmenden Bands steht bereits fest: Randy Waller & The Country Gentlemen. Festivalmacher Walter Fuchs will vor allem den bereits freitags von auswärts angereisten Bluegrassfans mehr bieten. Und offenbar ermutigt ihn die Publikumsresonanz, diesen Weg zu gehen – obwohl das Festival in diesem Jahr nicht komplett ausverkauft war. Etliche Fotos vom Ort des Geschehens finden sich auf der Bluegrass-Bühl-Seite, einfach mit der Maus nach unten rollen, dann passt´s schon.

Presseberichte gibt es übrigens auch zum EWOB-Festival, online allerdings nur spärlich gesät: einmal die „Barneveldse Krant“ und dann „de Stentor„. Holländisch lernen mit Bluegrassmusik – was kann es Schöneres geben.

Dieser Beitrag wurde unter Mandoline veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s