Proud Mando

Wenn alten Rock-Helden nicht wirklich was Neues einfällt, gehen sie gern zurück zu ihren Wurzeln – zum Blues oder Country. So does John Fogerty: Der alte CCR-Haudegen versammelt auf „The Blue Ridge Rangers Rides Again“ zwölf Stücke amerikanischer Musiktradition, die ohne Fiddle, Pedal Steel und Telecaster nicht auskommen. Aber, siehe da, auch unser Lieblingsinstrument findet ein freies Plätzchen, etwa in „Paradise„. Für dessen Bedienung sind entweder Greg Leisz oder Jason Mowery zuständig – der eine als Saitenkünstler allgegenwärtig, der andere vor allem als Fiddler von Keith Urban aufgefallen. Und weil es so selten passiert, dass eine Mando in Rockvideos auftaucht, hier das Filmchen zu „When Will I Be Loved“, einem Stück der Everly Brothers. Vielleicht erkennt jemand auch den Sangesbruder Johns, den mit der tiefen Stimme?

Ein Gedanke zu „Proud Mando

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s