Noch einer mehr

Das Lesen über Mandolinen und Musik kann sehr anstrengend sein – immer diese vielen Buchstaben. Und die trockene Heizungsluft ermüdet die Augen zusätzlich. Wie schön, dass es das Radio gibt, wo die Mandolinen erklingen und die Guckerchen ruhig geschlossen werden können. Und damit sich auch niemand über die Empfangsmöglichkeiten beschwert, gibt´s unser Doppelstopp-Radio jetzt zusätzlich über den Anbieter radio.de. Gesammelt sind alle Empfangswege hier rechts oben im Kästchen.

Übrigens empfehle ich derzeit ein Webradio von Grundig: das Cosmopolit 3. Gut zu bedienen, guter Klang für ein so kleines Ding. Für die, die ohne Rechner Webradio hören wollen. Das Noxon iRadio hat sich als nicht sehr haltbar erwiesen – nach gut zwei Jahren in Betrieb wurde es immer leiser und leiser. Kein Garantiefall mehr, und eine Reparatur lohnte sich laut Noxon nicht. Super Sache das. Seitdem empfehle ich niemandem mehr ein Gerät von Noxon, basta.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s