Topp, die Mando schwillt

Nein, auf den Kalender müsst Ihr gar nicht gucken, heute ist nicht der 1. April! Es entspricht vollständig der Wahrheit, was ich hier weitergebe, nämlich die Mitteilung unseres Sportskameraden Rupert Paulik. Da schreibt der versierte Mando-Mann von der Bluegrass Session Band und frühere Mitstreiter von Helbigs Huckleberry Five doch tatsächlich, dass am kommenden Samstag, 21. März, „Wetten, dass …“ im ZDF läuft. Damit aber nicht genug: Er wird selbst daran teilnehmen, nämlich einen Wettkandidaten auf der Mandoline zu „O sole mio“ begleiten, „natürlich mit viel Tremolo“, wie er ergänzt.

Was daran jetzt wettentechnisch die Herausforderung ist, schreibt er nicht, darf er auch bestimmt nicht verraten, sonst guckt ja keiner mehr und er wäre der Wolfgang Neuss unserer Tage. Also wird die gesamte Mando-Gemeinde entgegen ihrer Gewohnheiten Samstagabend dem Gottschalk zusehen und auf die Sonnen-Nummer warten. „Drückt mir die Daumen, dass keine Saite reißt“, ruft uns Rupert noch zu. Wir drücken, Rupi, wir drücken! Und wetten gleichzeitig, dass es Luca Toni nicht gelingen wird, auf Ruperts Mandoline „Blackberry Blossom“ zu spielen. Kleiner Tipp am Rande: die Sendung auf DVD aufnehmen und Samstag was Schönes machen; Aufzeichnung anderntags ansehen, bis zur Rupi-Stelle vorspulen, schauen, Schnipsel archivieren, Rest löschen. Erspart einem, dem unerträglichen Gottschalk länger als nötig zusehen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s