Es waren mal fünf

Es ist nicht gerade so, als würde der Tod von Michael Jackson in der Nacht auf Freitag die Bluegrass-Welt erschüttern oder die Mandolinengemeinde an sich. Aber jemand, der so viele Hits auf dem Konto hat und schon als kleiner Junge im Musikgeschäft unterwegs war, hinterlässt Spuren – auch bei denen, die nicht unbedingt auf seine Musik stehen. Obwohl er natürlich zu seinen Glanzzeiten große Songs geschrieben hat, die wahrscheinlich noch lange Klassiker in den Genres Soul, Funk und Disco – oder kurz gesagt: Pop – bleiben werden. Selbst im Mandolin Café gibt es bereits einen Thread zu Jackson. Da wird zwar gefragt, wo denn bitteschön der „mandolin content“ sein soll, was aber keinen hindert, nicht doch ein paar Zeilen zu hinterlassen. Tatsächlich finden sich auf Youtube kaum Bluegrass-Covers von Jackson-Songs. Aber von höchster Stelle wird uns immerhin eine Version von „I want you back“ der Jackson 5 geboten. Und damit wollen wir den „King of Pop“ auch hier verabschieden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s