Julie und der schottische Sauger

Jetzt mal was ganz Anderes: Am vergangenen Freitag gastierte Julie Fowlis samt Band im Kulturhaus Lüdenscheid. Was soll ich sagen: Es ist alles wahr! Sie klingt wirklich wie auf CD oder DVD. Keine technischen Tricks. Die Stimme steigt mühelos in märchenhafte Sphären, aber da steht eine normale Frau auf der Bühne, keine Elfe und auch sonst nichts Überirdisches. Aber eine Künstlerin, die mit ihrem Gesang ablenkt von allem, was vorher vielleicht noch im Kopf herumgespukt ist. Die virtuos verschiedene Whistles beherrscht. Die zur Zugabe mit einer Ladung Pipes aufläuft, was ihr Ehemann und Bouzouki-Spieler Eamon Doorley kommentiert mit: „Now she does some hoovering.“ Überhaupt die Bouzouki: Solche Gelegenheiten lassen immer wieder den Wunsch wach werden, es auch mal damit zu versuchen. Ein bisschen sind wir als Mandolinista ja schon drauf zu Hause. Leider gibt es auch da keine guten Instrumente für leichtes Geld. Nun ja. Man könnte ja auch Lust bekommen, mal die Rahmentrommel Bodhran auszuprobieren – Julie Fowlis hatte Martin O´Neill dabei, der mit einem Solo demonstrierte, was drinsteckt in dem kleinen Ding. Und auch Gitarrist Tony Byrne spielte sein Instrument exzellent. Das sind so Abende, die tatsächlich nachwirken. Nur Gälisch lernen werde ich wohl nicht mehr.


„Òganaich Uir A Rinn M‘ Fhàgail“: zweites Stück nach der Pause. Hier nochmal ein Ausschnitt aus den „Transatlantic Sessions“.

Ein Gedanke zu „Julie und der schottische Sauger

  1. Ich muss widersprechen: Die eigene Stimme so zu beherrschen ist auch eine Art technischer Trick. Wenn man dann noch solch eine bezaubernde Ausstrahlung wie Frau Fowlis hat, kommt gleich der nächste technische Trick dazu. Um also im Suget zu bleiben: Ganz großes Kino die Dame!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s