Wortmänner retten in den USA

Erst kürzlich berichteten wir hier über die Wortmann Brothers und ihr ambitioniertes Ziel, die Welt mit Hilfe von Bluegrass zu retten. Zugegeben, wir waren damals skeptisch, ob da irgendeine Aussicht auf Erfolg bestehen könnte. Doch nun sind die Wortmänner schon mit dem Retten in den USA angelangt: Die renommierte Website Bluegrass Today berichtet aktuell über die Brüders und ihren Song Ei und Hering. Jeder andere deutsche Künstler hätte versucht, sich mit seinem Anliegen zunächst mal in Österreich oder vielleicht der Schweiz oder vielleicht noch in Elsaß-Lothringen Gehör zu verschaffen. Nicht so die Wortmanns – sie greifen gleich in den Staaten an. Recht so, Jungs. Was kommt als nächstes? Die Sowjetunion? Der Mond? Hauptsache, wir haben Ei und Hering auf dem Teller.

Ein Gedanke zu „Wortmänner retten in den USA

  1. Wir haben lange hin- und herüberlegt. Nach mehreren Bieren im Seifenhorst haben wir uns für den Mond entschieden. Zunächst auf der der Erde abgewandt Seite. Dort soll alles schwarz weiß sein. Und: da sind die Krater nicht so tief.
    Aus den Astronautenanzügen grüßen die
    The Wortmann Brothers,
    die überings die Jamsession in Mannis ganz prima fanden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s